Hand & Nagelpflege

Rissige und brüchige Fingernägel was tun?

By  | 

Was tun bei rissigen und spröden Fingernägeln? Wir zeigen euch wie ihr wieder gesunde und schöne Fingernägel bekommt.

Das Problem kennen sicher viele von euch. Spröde rissige Fingernägel sind nicht schon anzuschauen. Zusätzlich werden sie anfälliger für Krankheiten wie Nagelpilz und Entzündungen. Der Nagel verliert seine Stabilität und bricht leicht ab. Die Ursachen dahinter können vielfältig sein. Doch mit ein par einfachen Tipps könnt ihr erfolgreich wieder zu schönen und gepflegten Fingernägeln zurück kommen.

Die richtige Ernährung bei spröden und rissigen Fingernägeln

Ein wichtiger Faktor für ein gesundes Nagelwachstum ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Unser Körper benötigt ausreichend Vitamine und Mineralstoffe um schöne Nägel bilden zu können. Das gleiche gilt im übrigen für schöne und glänzende Haare. Sofern ihr also Probleme mit euren Fingernägeln habt, solltet ihr eure Ernährungsgewohnheiten durchleuchten und beobachten. Kalzium, Eisen, Zink, Biotin und B-Vitamine sollten in eurer täglichen Ernährung nicht fehlen. Diese sind besonders wichtig für ein gesundes Nagelwachstum. Achtet auf rotes Fleisch und Fisch für Eisen und Zink, aber auch Nüsse und ausreichend Gemüse und Obst sollte nicht fehlen. Sofern ihr länger schon Probleme mit euren Nägeln habt, solltet ihr auch unbedingt mit eurem Hausarzt mögliche Mangelerscheinungen wie Eisenmangel oder andere Stoffwechselerkrankungen abklären.

Die richtige Pflege für brüchige Nägel

Neben der Ernährung spielt auch die richtige Pflege der Nägel eine bedeutende Rolle bei der richtigen Nagelpflege. Mit einer abgestimmten Pflege lassen sich spröde und rissige Fingernägel wieder zu gesunden und robusten Nägeln aufbauen. Hier sollten die Pflegeprodukte gut aufeinander abgestimmt sein. Mit hochwertigen Produkten gelingt es leicht, eine schlechte Nagelstruktur wieder zu verbessern. Auch beim schneiden der Nägel solltet ihr anschließend eure Nägel mit geeigneten Nagelfeilen versiegeln. Spröde und brüchige Nägel verleiten einen dazu, sie viel öfter als gewöhnlich zu schneiden und in Form zu bringen. Auch dies wirkt eher kontraproduktiv, da dies das Nagelwachstum negativ beeinflusst. Ihr solltet eure Nägel daher nur sehr vorsichtig und schonend mit einer geeigneten Nagelfeile an den eingerissenen Stellen des Fingernagels feilen.

Der richtige Nagellackentferner

Agressiver Nagellackentferner und die falsche Pflege belasten unsere Nägel auf Dauer sehr stark und können so über kurz oder lang zu Problemen führen. So kann sich letztlich nicht nur die Oberfläche ändern, sondern die gesamte Struktur des Nagels wird negativ beeinflusst. Hier gibt es mittlerweile neben billigen Nagellackentfernern hochwertigere Produkte, welche euren Nägeln zusätzlich Feuchtigkeit und Vitamine zuführen.

Nagelöl zur Pflege von spröden Fingernägeln

Nagelöl versorgt eure Nägel mit Feuchtigkeit und Vitaminen. Das pflegende Öl zieht in den Naturnagel ein und versorgt ihn so mit Nährstoffen. Regelmäßig aufgetragen fördert er das gesunde Wachstum und gibt euch die Elastizität eurer Nägel wieder. Regelmäßig aufgetragen bildet sich durch die Intensivpflege mit Nagelöl eine gesunde Nagelsubstanz zurück und rissige Fingernägel gehören der Vergangenheit an. Um das maximale aus dieser Pflege herauszuholen, solltet ihr eure Hände vor der Anwendung im lauwarmen Wasser baden um sie von Schmutz und Fett zu befreien. Anschließend das Nagelöl auf die Nägel auftragen und leicht einmassieren.

Nagelhärter zum Schutz bei brüchigen Fingernägeln

Für eine kurzzeitige Hilfe bei brüchigen Nägeln kann neben der Pflege auch ein Nagelhärter verwendet werden. Dieser wird ähnlich wie Nagellack auf den Fingernagel aufgetragen. Durch das darin enthaltene Formaldehyd wird der Nagel gefestigt. Ihr solltet hierbei aber bedenken, dass der Nagelhärter nicht die Ursache eurer spröden Nägel bekämpft. Er ist also kein Ausgleich für eine ungesunde Ernährung bzw. Mineralstoffmangel. Beim Auftragen des Nagelhärters solltet ihr außerdem darauf achten, dass ihr nur den vorderen Teil eurer Nägel mit dem Nagelhärter behandelt. Der hintere Teil sollte für ein gesundes Nagelwachstum elastisch bleiben.

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply